Freitag, 21. Juli 2017

2 Pullis / 2 jumpers

Für meinen jüngeren Sohn habe ich zwei Pullover genäht. An unserem Urlaubsort sind diese Woche 14-16 Grad, da kommen Pullis ja gerade recht. Mein Sohn hat sie schon für gut befunden, doch leider musste ich ihm heute davon abraten, einen davon anzuziehen, denn es ist warm bei uns (er ist gerade im Freibad).







I made two jumpers for my younger son. I checked the weather at our holiday destination today and found that it has 14-16°C there this week. So it looks like he is going to need those jumpers. My son has already said that he likes them but I had to tell him not to wear one today as it is quite warm here today (he is at the outdoor swimming pool at the moment).

Information:
Schnitt: Tomboy Jungs, Gr. 122

Donnerstag, 20. Juli 2017

Meine erste Bluse / My first blouse

Mein Fernziel ist es, richtige Blusen nähen zu können. Auf dem Weg dahin fand ich diesen schönen Schnitt. Es hat richtig viel Spaß gemacht zu nähen, ist nicht so schwierig und passt mir richtig gut. Die Farben vom Stoff kommen leider nicht gut raus. Vorausschauenderweise hatte ich das Mutter+Tochter-ebook gekauft, weil ich mir schon dachte, dass meine Tochter auch so eine schöne Bluse haben möchte. Wir haben heute den Stoff für ihre erste Bluse gekauft und für meine zweite. Dann will ich mal ganz schnell an die Nähmaschine ...

 
 One day I would like to sew real blouses. This pattern seems to lead the way to destination blouse. I enjoyed making this blouse very much, it is not so difficult and I think it suits me well. Unfortunately the colours don't come out so well. It seems I was looking in the crystal ball before buying the mother+daughter-ebook for this pattern as my daughter immediately asked for her own version. Today we bought some fabric for her first blouse and my second. I will put myself in front of the sewing machine quickly now ...

Information:
Schnitt/Pattern: Marisol-Bluse
Designer: Julia Korff (Lillesol & Pelle)
Stoff: Eden von Hamburger Liebe 
verlinkt: rums

Dienstag, 18. Juli 2017

Walking

Seitdem ich Ferien habe, wache ich so um 5:30 Uhr auf - heute Morgen war es zu kühl zum Laufen, also habe ich erstmal gelesen und Tee getrunken. Das ist schon etwas verrückt. Laufen war ich dann später - zum Glück war es im Wald noch so richtig kühl. Dann ging es ans Aufräumen des Arbeitszimmers. Davor habe ich mich jahrelang gedrückt, aber nun muss es mal sein. Es tut richtig gut, mal ganz viel wegzuschmeißen.





Since being on holiday I have been waking up at around 5.30 am - this morning it felt a bit cool for walking so I sat down reading and drinking tea. It feels a little crazy. I went walking later on - luckily it was really cool in the forest. Then I started tidying my study. I have been avoiding this in the past years but it has to be done. It feels quite good throwing things out.

Montag, 17. Juli 2017

Die geschenkten 5 Minuten-Challenge / The additonal 5 minutes challenge

Letzte Woche habe ich bei Frauke an der Challenge teilgenommen, einfach, um auszuprobieren, was in mir vorgeht. Ich habe es als Achtsamkeitstraining genutzt. Hier sind meine Fotos von den letzten 7 Tagen.

Am Montag habe ich nach vierblättrigen Kleeblättern gesucht. Das hatte ich wirklich schon ganz lange nicht mehr getan. Meine Tochter hat mir natürlich sofort geholfen.

Und wir waren innerhalb von 5 Minuten tatsächlich erfolgreich!
Am Dienstag war ich ziemlich müde als ich mich auf die Wiese legte, um den Wolken ein bisschen zuzusehen.
Am Mittwoch habe ich ein Bild ausgemalt und vorher meine Stifte gespitzt. 
Am Donnerstag habe ich einfach meditiert.

 
  Am Freitag habe ich einfach eine Seite in meinem Bullet Journal gestaltet.



Am Samstag habe ich in Ruhe eine Limo getrunken. (Leider finde ich das Originalfoto nicht.) Am Sonntag habe ich mit dem Fidget Spinner gespielt. Fazit: An den Tagen, an denen ich richtig müde war, hat es mir gut getan und ich bin wieder mehr zu mir gekommen. An "normalen" Tagen hätte ich die Zeit gerne zum Stricken oder Nähen genutzt. Ich weiß übrigens nicht mehr genau, ob das die Reihenfolge war, aber das ist ja eigentlich auch egal.

The photos show what I have done the past week for 5 minutes each day - I was meant to waste time which I tried. On Sunday I did some spinning with a fidget spinner. In the end I realised that taking 5 minutes was best for me on days on which I was really tired. On the other days I would have preferred to do some knitting or sewing.

 

Sonntag, 9. Juli 2017

Wochenende / Weekend

Dieses Wochenende war besonders schön - und damit meine ich nicht nur das Wetter. Am Samstag war unsere alljährliche Abschlussfeier in der Schule, die ich immer sehr genieße. Zudem markiert sie gut das Ende des Schuljahres. Ich hatte mir für dieses Jahr ein schönes Kleid genäht. Heute waren wir mit der Familie wandern, damit die Kinder ihre neuen Wanderschuhe einlaufen können. Außerdem wollten wir sehen, welches Kind wie reagiert und welches Tempo wir haben. Das war dann das zweite, was mich auf die kommenden Ferien eingestimmt hat. Noch drei Arbeitstage!









This weekend was especially nice - and I am not thinking of the weather. On Saturday we had our traditional graduation do at school which I really enjoy. This event marks the end of the school year. I made myself a lovely dress this year. Today we went hiking with the family so that my children can get used to their new hiking boots. Moreover we wanted to see the children'reactions and find out about our speed. This was the second thing which put me in the holiday mood. Only three days left.

Information:
verlinkt: samstagsplausch, sonntagsglück

Donnerstag, 6. Juli 2017

Walking

Heute war ich endlich mal wieder im Wald z um Laufen. Berufsbedingt musste der Sport etwas zurückstehen (ich weiß, immer ein Fehler), doch diese Woche habe ich meine Aktivitäten wieder etwas hochgeschraubt. Zusätzlich mache ich mittlerweile Yoga oder Workouts, um auch Muskeln aufzubauen. Hoffentlich habe ich nächste Woche wieder mehr Zeit, um mich der Bewegung zu widmen, wobei ich dann auch mal Aufräumen dazuzähle, denn das steht unbedingt an und kann nicht verschoben werden. Zum Frühstück habe ich den Marmeladentest gemacht - ist etwas flüssig, aber ganz lecker (findet auch die Familie). Werde ich also nochmal wiederholen.



Today I went into the forest to do some walking. As I had a lot to do for work my sportive activity was reduced (I know this is a mistake) but this week I decided to boost my activity level again and was successful. I am also doing yoga and workouts to build up some muscle. Hopefully I will have more time to move but I guess I will have to count tidying/cleaning and decluttering as sports as it cannot wait any longer really. I tested the jam I made last night for breakfast - it is a little thin but tasty (my family agrees). I will repeat this.

Mittwoch, 5. Juli 2017

Ernte / Harvest

Heute war ich mal im Garten und habe dort etwas für Ordnung gesorgt - gefühlt war ich da schon lange nicht mehr, weil ich immer anderes zu tun hatte. Schade eigentlich. Heute haben wir die Johannisbeeren geerntet (und natürlich ein paar für die Vögel übrig gelassen). Ich habe dann versucht Johannisbeer-Erdbeer-Marmelade zu machen, was vermutlich nicht geklappt hat, weil ich mit solchen Sachen echt Schwierigkeiten habe (ich kann auch keine Kirschen andicken). Da wird mein Mann mich gleich auslachen, wenn er vom Training nach Hause kommt.






Today I did some tidying in the garden - I have a feeling I haven't been there for ages as I was busy doing other things. What a pity. Today we picked our red currants (and left some for the birds). I tried to cook some jam with strawberries but I have a feeling that it hasn't worked out as I am not really gifted in that field. My husband will laugh at me when he comes back home after training.